Wettbewerbsrecht

Das Wettbewerbsrecht umfasst das Recht zur Bekämpfung unlauterer Wettbewerbshandlungen (= klassisches Wettbewerbsrecht im engeren Sinne) und das Recht gegen Wettbewerbsbeschränkungen (= Kartellrecht).

Im Klartext geht es vor allem um

  • Beseitigungs-, Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche
  • Abmahnungen und Unterlassungserklärungen
  • Verfahren vor Behörden und Gerichten (einschließlich einstweiliger Rechtsschutz)